| 20:36 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Schwerer Raub in Homburg am abgerissenen Stadtbad

 Wer kann der Homburger Polizei Hinweise geben?
Wer kann der Homburger Polizei Hinweise geben? FOTO: dpa / Friso Gentsch
Homburg. Die Homburger Polizei ist auf der Suche nach einer Gruppe von Räubern, die am Freitagabend, 17. Januar, gegen 22.30 Uhr im Bereich des abgerissenen, alten Stadtbades sowie des Aufgangs zum Rathaus der Stadt Homburg zugeschlagen haben. Von Eric Kolling

Wie die Beamten mitteilen, sprach einer der bislang unbekannten Täter den späteren Geschädigten an und schlug diesem nach dessen Annäherung unvermittelt eine Glasflasche ins Gesicht. In der Folge kam es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen dem Geschädigten und seinem Begleiter sowie der fünf- bis sechsköpfigen Tätergruppe. Hierdurch trugen der Geschädigte sowie dessen Begleiter erhebliche Verletzungen davon und dem Geschädigten wurde währenddessen seine Geldbörse entwendet. Der Haupttäter wird wie folgt beschrieben: blonde Haare, blaue Augen, etwa 175 bis 180 cm groß, kräftige Statur, etwa 20 bis 30 Jahre alt, er sprach Deutsch mit saarländischem Dialekt.

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern, dem genauen Tatort oder dem Tathergang geben können, werden gebeten, sich an die Polizei Homburg zu wenden, Tel. (0 68 41) 10 60.