| 00:00 Uhr

Biosphäre: Wo die Natur Natur sein darf

Bruchhof/Homburg. lokales Bundeswehr führtÜbung durch . Das Fallschirmjägerbataillon 263 aus Zweibrücken führt am Dienstag, 25. bea

März, mit 15 Soldaten und zwei Radfahrzeugen eine Orientierungsübung durch. Diese findet im Raum Homburg-Mitte und Bruchhof statt. Die Bundeswehr macht darauf aufmerksam, dass für den Straßenverkehr mit Gefahren zu rechnen sei.

Unerlaubt vomUnfallort entfernt

. In der Karlstraße in Homburg wurde nach Polizeiangaben am Mittwoch zwischen 8 und 8:45 Uhr ein abgestellter Ford Focus in schwarzer Farbe von einem unbekannten Pkw angestoßen und beschädigt. Der Verursacher flüchtete.

Hinweise an die Polizei unter Tel.: (0 68 41) 10 60.

Täter beim versuchtenEinbruch gestört

In der Straße Am Hang in Bruchhof wurden am Dienstag unbekannte Täter beim Versuch einen Rollladen aufzudrücken, um in ein Wohnhaus zu gelangen, gestört. Die Polizei gibt zwischen 19.30 und 23 Uhr als Tatzeit an.Obstbaum-Schnittkurs für Hobbygärtner



. Für alle Mitglieder und Hobbygärtner bietet der Obst- und Gartenbauverein Einöd-Ingweiler auch in diesem Frühjahr einen kostenlosen Obstbaum-Schnittkurs an. Dieser beginnt an diesem Samstag, 13 Uhr, am alten Wiegehäuschen in Einöd am alten Bahnhof. Die Leitung hat Elmar Meyer aus Zweibrücken. Auch Nichtmitglieder können sich gerne einfinden.

Veranstalter sollen Termine mitteilen

Die Abteilung für Kultur und Tourismus Homburg bittet Homburger Vereine und sonstige Veranstalter, ihre Termine für den Monat Mai bis Dienstag, 15. April, schriftlich mitzuteilen. Verspätet eingehende Meldungen könnten demnach nicht berücksichtigt werden.

Meldungen können per Post, Fax: (0 68 41) 12 08 99, oder

E-Mail: sabrina.zwing@homburg.de geschickt werden.

Biosphäre: Wo die Natur Natur sein darf

Das Biosphärenreservat Bliesgau ist in mehrere Zonen eingeteilt. Die kleinsten Zonen sind dabei die sogenannten Kernzonen, in denen Regeln gelten, die von Nutzung bis hin zur Anleinpflicht für Hunde reichen. > Seite 25

Sportler des Jahres 2013 geehrt

Erfolgreiche Sportler des Jahres 2013 wurden nun im Volkshaus Oberbexbach ausgezeichnet. Daneben wurden der erfolgreichste Verein, die ältesten und jüngsten Teilnehmer der Sportabzeichenaktion geehrt. > Seite 26