| 20:09 Uhr

B 423 in Einöd am Freitag frei gegeben

Einöd. Die B 423/Hauptstraße in Einöd wurde am Freitagnachmittag nach dem Wasserrohrbruch wieder frei gegeben, so dass der Verkehr ab sofort in beide Richtungen fließen kann. Die rechte Fahrspur Richtung Einöd bleibt gesperrt. Die Stadtwerke erneuern auf diesem Teilstück die Trinkwasserleitung

Einöd. Die B 423/Hauptstraße in Einöd wurde am Freitagnachmittag nach dem Wasserrohrbruch wieder frei gegeben, so dass der Verkehr ab sofort in beide Richtungen fließen kann. Die rechte Fahrspur Richtung Einöd bleibt gesperrt. Die Stadtwerke erneuern auf diesem Teilstück die Trinkwasserleitung. Von Homburg kommend gibt es eine gemeinsame Fahrspur für die Autofahrer in Richtung Einöd und für die Linksabbieger. Von Einöd kommend gibt es eine gemeinsame Spur in Richtung Homburg. Der gesamte Verkehr wird mittels einer dreifachen Ampelschaltung geregelt. Die Baumaßnahme wird laut Stadtwerke bis Ende Dezember dauern. red