| 22:18 Uhr

Auf sagenhaften Wegen der Germanen und Kelten wandern

Homburg. Für Sonntag, 15. November, lädt die Saarpfalz-Touristik erstmals zu einer Sagenwanderung mit dem Volkskundler Gunter Altenkirch ein. Die Wanderung von etwa zwölf Kilometern Länge führt über eine Schleife auf dem Hölschberg bei Erfweiler-Ehlingen. Auf dem wohl interessantesten Sagenberg des Saarlandes geht es zu authentischen Sagenorten

Homburg. Für Sonntag, 15. November, lädt die Saarpfalz-Touristik erstmals zu einer Sagenwanderung mit dem Volkskundler Gunter Altenkirch ein. Die Wanderung von etwa zwölf Kilometern Länge führt über eine Schleife auf dem Hölschberg bei Erfweiler-Ehlingen. Auf dem wohl interessantesten Sagenberg des Saarlandes geht es zu authentischen Sagenorten. Diese Sagen betreffen den historischen Zeitraum der Kelten, Germanen und Hunnen bis hin zur Neuzeit. Gunter Altenkirch wird erläutern, wie es zu der jeweiligen Sage kam und was die Hintergründe der Sagen sind. Treffpunkt für die Wanderung ist um 15 Uhr der Wanderparkplatz Schornwaldhütte bei Erfweiler-Ehlingen. Die Teilnahme kostet drei Euro. redAnmeldungen und weitere Informationen bei der Saarpfalz-Touristik, Am Forum 3, Homburg, Telefon (06841) 104190 beziehungsweise Fax 104195.