| 20:59 Uhr

Parallel wird eine Ausstellung eröffnet
Vortrag zu Antisemitismus

Homburg. Der Awo-Ortsverein Erbach-Reiskirchen interkulturell lädt in Kooperation mit der Stadt Homburg zum Vortrag „Kritik des Antisemitismus in der heutigen Gesellschaft“ ein. Sprechen wird der Politikwissenschaftler und Publizist Stephan Grigat.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 11. September, um 19 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses, Am Forum, in Homburg statt. Um zu erklären, in welchem Verhältnis der Antisemitismus zur jeweiligen Gesellschaftsform steht, wird Grigat zunächst einen knappen historischen Abriss über vormoderne religiöse und moderne rassistische Ausprägungen des Judenhasses geben. Darauf aufbauend werden die Veränderungen antisemitischer Bilder und Ressentiments von 1945 bis in die Gegenwart nachgezeichnet.

Parallel zum Vortrag wird die Beigeordnete Christine Becker die Ausstellung „Jüdisches Leben in Deutschland heute“ eröffnen. Diese ist bis zum 9. November im Rathausfoyer zu sehen.