| 00:00 Uhr

Anruf-Sammel-Taxi bindet Campingplatz im Königsbruch an

Homburg. Die Stadt Homburg und das Unternehmen Saar-Pfalz-Bus richten ab 1. Juli eine neue Linie zur Anbindung des Campingplatzes am Königsbruch ein. Es handelt sich um die Anruf-Sammel-Taxi-Linie 575 (AST), die viermal täglich montags bis samstags den Campingplatz anbindet. bea

Damit haben Camper die Möglichkeit, ohne Auto Richtung Homburg zu kommen. Das hat das Unternehmen jetzt mitgeteilt. In Homburg gebe es viele Anschlüsse an die Bahn, die Stadtbuslinien oder den Biosphärenbus 501. Das Angebot bestehe zunächst probeweise bis 30. September. Die AST-Fahrten verkehren nur auf Nachfrage. Daher sei eine Vorbestellung mindestens eine Stunde vorher unter Tel. (0 68 41) 43 12 notwendig, hieß es in der Mitteilung weiter. Zusätzlich zum regulären Tarif werde ein Zuschlag von 50 Cent pro Fahrt berechnet. Die Fahrten im Überblick: Montags bis freitags um 9.38, 10.38, 14.38 und 16.38 Uhr, samstags um 9.01, 11.01, 15.01 und 17.01 Uhr ab der Haltestelle Königsbruch Richtung Bruchhof, Kombibad, Hauptbahnhof und Innenstadt - dort könne jeweils nur ausgestiegen werden. Ab dem Hauptbahnhof kann man montags bis freitags 10.14, 14.14, 16.14 und 17.14 Uhr, samstags um 10.37, 14.37, 16.37 und 18.37 Uhr über die Innenstadt/Talstraße, Kombibad und Bruchhof - jeweils nur Einstieg möglich- bis zum Campingplatz Königsbruch fahren.

Den Fahrplan gibt es im Stadtbusbüro Homburg im Talzentrum oder im Internet unter www.bahn.de/saarpfalzbus .