| 21:12 Uhr

Andreas Heinz leitet die Suchtberatung der Caritas Saarpfalz

Homburg. Der Diplom-Sozialpädagoge Andreas Heinz (Foto: PM/Caritas) hat die Leitung der Caritas-Suchtberatung Saarpfalz übernommen. Andreas Heinz stammt aus Hauptstuhl in der Pfalz. Nach seinem Abitur am Johanneum in Homburg studierte er Sozialarbeit an der Evangelischen Fachhochschule Ludwigshafen. In einer Zusatzausbildung hat sich Heinz zum Gesprächspsychotherapeuten qualifiziert

Homburg. Der Diplom-Sozialpädagoge Andreas Heinz (Foto: PM/Caritas) hat die Leitung der Caritas-Suchtberatung Saarpfalz übernommen. Andreas Heinz stammt aus Hauptstuhl in der Pfalz. Nach seinem Abitur am Johanneum in Homburg studierte er Sozialarbeit an der Evangelischen Fachhochschule Ludwigshafen. In einer Zusatzausbildung hat sich Heinz zum Gesprächspsychotherapeuten qualifiziert. Seit 2000 verfügt er über die staatliche Anerkennung als Psychotherapeut für Kinder und Jugendliche. Außerdem hat er eine Zulassung als Heilpraktiker. Zuletzt arbeitete er in Neunkirchen in der Suchtberatung und medizinischen ambulanten Rehabilitation. redDie Caritas-Suchtberatung Saarpfalz ist in Homburg, Bexbacher Straße 4, erreichbar unter Tel. (06841) 9348520 sowie in der Außensteile St. Ingbert, Poststraße 5, Tel. (06894) 3876166.