| 20:44 Uhr

Amtseinführung des Generalvikars Andreas Sturm
Amtseinführung von Generalvikar Andreas Sturm

Homburg/Speyer. Der frühere katholische Dekan im Saarpfalz-Kreis, Andreas Sturm, wird am Montag, 13. August, im Bistum Speyer in sein neues Amt als Generalvikar der Diözese eingeführt. Aus diesem Anlass wird im Speyerer Dom eine heilige Messe gefeiert. Von red

An den Gottesdienst schließt sich ein Umtrunk mit Gelegenheit zu persönlichen Begegnungen und Gesprächen in der Vorhalle des Domes an, wie es in der Pressemitteilung des Bistums weiter heißt. Alle Gläubigen aus der Diözese, zu der auch der Saarpfalz-Kreis gehört, sind eingeladen.

Andreas Sturm ist im Amt des Generalvikars Nachfolger von Franz Jung, der im Juni dieses Jahres zum neuen Bischof von Würzburg geweiht wurde. Andreas Sturm war in den vergangenen Jahren Pfarrer in St. Ingbert.