| 21:06 Uhr

Allianz der Vernunft
Allianz der Vernunft aufgelöst

Homburg. In der letzten Mitgliederversammlung der Allianz der Vernunft e.V (Allianz) haben die Mitglieder nun einstimmig beschlossen, die Wählervereinigung aufzulösen. Die Allianz war bei den Kommunalwahlen 2014 angetreten, „um einen Beitrag für einen politischen Neuanfang zu leisten“, heißt es in der Mitteilung der nunmehr aufgelösten Vereinigung. red

Der Auslöser für die Gründung sei gewesen, „dass der damalige OB Schöner den SPD-Kandidaten und heutigen Nachfolger im Amt, OB  Schneidewind, jahrelang protegierte, anstatt mitzuhelfen, einen eigenen CDU-Kandidaten aufzubauen,“  heißt es weiter.