| 20:12 Uhr

ÖPNV
Ab 9. Dezember fahren einige Busse im Saarpfalz-Kreis zu neuen Zeiten

Saarpfalz-Kreis. Der diesjährige Fahrplanwechsel im Saarpfalz-Kreis mit Änderungen im Schülerverkehr und den „RegioBus“-Linien R7 und R10 erfolgt bereits zum Sonntag, 9. Dezember. Parallel ergeben sich neue Bahnverbindungen. Von

„RegioBus“-Linie R7 und R10: Die „RegioBus“-Linie R7 (Homburg–Einöd–Zweibrücken) erhält montags bis freitags eine neue Frühfahrt ab Einöd nach Homburg und eine zusätzliche Spätfahrt von Homburg bis Zweibrücken. Damit kommen Berufspendler im Schichtdienst besser zu ihrem Arbeitsplatz nach Saarbrücken oder St. Ingbert. Das Fahrzeitprofil der „RegioBus“-Linie R10 (Saarbrücken–Flughafen–Blieskastel) wurde in Teilen angepasst, um die Zuverlässigkeit zu verbessern. Außerdem wurde eine neue Fahrt montags bis freitags ab Blieskastel und Flughafen um 21.46 Uhr nach Saarbrücken eingerichtet. Die Rückfahrt um 22.28 Uhr ab Saarbrücken bietet den Fahrgästen die Möglichkeit zur Heimreise nach einem abendlichen Stadtbesuch.

Änderungen im Schülerverkehr: Die Linie 551 ab Bexbach Waldorfschule über Blieskastel nach Gersheim fährt mittags fünf Minuten früher, um 13.35 ab, um den Umstieg für Schüler aus Homburg mit dem Ziel Kirkel zu gewährleisten. Die Linie 556 ab St. Ingbert bis Erfweiler fährt mittags zehn Minuten später um 14:10 Uhr. Zusätzlich wurde um 14:55 Uhr eine neue Fahrt ab St. Ingbert bis Ormesheim eingeführt.

Die Linie 552 um 13.20 von Kleinblittersdorf nach Auersmacher fährt neu über Kleinblittersdorf-Bahnhof, ebenso hält die Linie 552 ab Gersheim-Schulhof um 13.21 Uhr Richtung Kleinblittersdorf nun auch in Habkirchen und Bliesmengen-Bolchen. Beide Fahrplanänderungen sind nicht im Fahrplanbuch 2019 enthalten, da sie erst nach Redaktionsschluss feststanden.



Die „RegioBus“-Linie R6 um 12.50 fährt nicht mehr ab dem Albert-Magnus-Gymnasium, sondern ab der Haltestelle Schillerschule. Schüler des Albert-Magnus-Gymnasiums können ab der Haltestelle Wollbachstraße zusteigen.

Im Schulverkehr der Stadt St. Ingbert erhält die Linie 593 eine neue Fahrt um 14.06 Uhr bis Rentrisch. Damit wurde besonders der vermehrte Nachmittagsunterricht berücksichtigt. Auf vielfachen Schülerwunsch wurde die Linie 581 um 14.05 ab St. Ingbert Schillerschule bis Rohrbach Johannesschule verlängert.