| 22:12 Uhr

Zwei Täter schlagen auf Opfer ein
18-Jähriger in Homburg ausgeraubt

Homburg. Ein 18-jähriger Mann ist am Montagabend in der Homburger Innenstadt überfallen und ausgeraubt worden. Der Vorfall ereignete sich gegen 20.25 Uhr in der St.-Michael-Straße. Zwei bislang unbekannte Täter schlugen auf den Geschädigten, der aus dem benachbarten Bechhofen stammt, ein und entwendeten nach Angaben der Polizei dessen Geldbörse samt Inhalt. Bislang liegen keine näheren Hinweise zu den Tätern vor. Von red

Ein 18-jähriger Mann ist am Montagabend in der Homburger Innenstadt überfallen und ausgeraubt worden. Der Vorfall ereignete sich gegen 20.25 Uhr in der St.-Michael-Straße. Zwei bislang unbekannte Täter schlugen auf den Geschädigten, der aus dem benachbarten Bechhofen stammt, ein und entwendeten nach Angaben der Polizei dessen Geldbörse samt Inhalt. Bislang liegen keine näheren Hinweise zu den Tätern vor.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg unter der Telefonnummer (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen.