| 20:09 Uhr

Weltgebetstag
Weltgebetstag in der Gersheimer Pfarrei Heilig Kreuz

Gersheim. Mit der Bibelstelle des Festmahls aus dem 14. Kapitel des Lukasevangeliums laden die slowenischen Frauen zum Weltgebetstag am kommenden Freitag, 1. März, ein. In über 120 Ländern der Erde rufen ökumenische Frauengruppen damit zum Mitmachen auf.

Slowenien ist eines der jüngsten und kleinsten Länder der Europäischen Union. Heute liegt es auf der „berüchtigten“ Balkanroute, auf der im Jahr 2015 tausende vor Krieg und Verfolgung geflüchtete Menschen nach Europa kamen.

In der Pfarrei Heilig Kreuz Gersheim wird solidarisch an unterschiedlichen Orten gebetet: In Herbitzheim (für die Gemeinden Rubenheim mit Herbitzheim und Bliesdalheim/Breitfurt), um 17 Uhr in der St. Barbara Kirche Herbitzheim. Die Gitarrengruppe Saitenklänge gestaltet mit. Anschließend findet eine Begegnung im Jugendheim statt. In Niedergailbach (für die Gemeinde Reinheim/Niedergailbach) um 17 Uhr im Generationentreff Niedergailbach, wo sich auch eine Begegnung anschließt. In Gersheim (für die Gemeinde Gersheim/Walsheim) um 18 Uhr Weltgebetstagliturgie und Begegnung im Kulturhaus Gersheim. In Medelsheim (für die Gemeinden Medelsheim/Utweiler und Brenschelbach) um 18 Uhr im Pfarrheim St. Martin Medelsheim, Liturgie und Begegnung im Pfarrheim Medelsheim.