| 23:20 Uhr

Gersheim
Weihnachtsmarkt an der Schule

Gersheim. Die Gemeinschaftsschule Gersheim lädt ein zu ihrem traditionellen Weihnachtsmarkt. Am Samstag, 1. Dezember, verwandelt sich die Aula um 9 Uhr in einen Marktplatz, auf dem Schönes und Nützliches rund um das Weihnachtsfest angeboten wird – alles selbst hergestellt und zu kleinen Preisen zu erstehen. red

Hungrige finden Kaffee und Kuchen im Elterncafé, in der Flammkuchenbäckerei oder an einem der Stände, an denen Klassen leckere Gerichte anbieten. Der Erlös des Marktes ist wie immer für das Patenschaftsprojekt der Schule bestimmt. Seit nun fast zwei Jahrzehnten unterstützt die Gemeinschaftsschule Gersheim das Sarnelli House in Thailand. Dort finden verlassene Kinder ein liebevolles Zuhause. „Ihnen fehlt das Wichtigste im Kinderleben: eine Familie, die für sie sorgt, denn ihre Eltern sind an Aids erkrankt oder bereits gestorben. Die Schulgemeinschaft sorgt mit dafür, dass diese Kinder die Schule besuchen können und damit eine faire Chance für die Zukunft bekommen“, heißt es aus Gersheim. Dieses Engagement schätze die Schule als wichtigen Teil des sozialen Lernens: Im Rahmen des Möglichen übernähmen Kinder für andere Kinder Verantwortung und würden denjenigen helfen, die es bitter nötig haben. Mit ihrem Einkauf tragen alle Besucher des Marktes zu dieser Unterstützung bei.