| 21:52 Uhr

Jugendfeuerwehr Medelsheim
Leistungsspangen für die Jugendfeuerwehr

Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung, die Mitgliedern der Jugendfeuerwehren verliehen wird.
Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung, die Mitgliedern der Jugendfeuerwehren verliehen wird. FOTO: Jugendfeuerwehr Medelsheim / Birgit Krämer
Medelsheim. (red) Am vergangenen Samstag wurde zehn Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Medelsheim in Kirkel-Limbach die Leistungsspange verliehen. Dies ist die höchste Auszeichnung, die Mitgliedern der Jugendfeuerwehren verliehen wird.

Sie umfasst die Disziplinen Löschangriff, Schnelligkeitsübung, Staffellauf, Kugelstoßen, Theorie und Auftreten der Gruppe.

Nach einer langen, anstrengenden Prüfung in den fünf Disziplinen konnten Marvin Braun, Manuel Engel, Fabian Krämer, Angelina Kräber, Tobias Lenert, Sascha Neuer, Louisa Paltz, Nico Tramontin, Kevin Quack und Maximilian Zimmer die Leistungsspange entgegennehmen.

Die Jugendfeuerwehr dankte im Anschluss Marcel Hahn, der die Prüfungen mitgemacht hatte, dem aber aufgrund seines Alters die Leistungsspange noch nicht verliehen wurde. Ein weiteres Dankeschön ging an Theresa Paltz und Mascha Vogelgesang, die die Gruppe in den sportlichen Disziplinen Staffellauf und Kugelstoßen trainiert hatten. Die Hauptlast lag bei Jugendwart Michael Hahn, der die Gruppe perfekt auf den Tag vorbereitet hatte.