| 20:03 Uhr

Landwirt mit Leib und Seele

In dem früheren Kuhstall präsentiert Gustel Schumacher heute eine Sammlung landwirtschaftlicher Geräte. Foto: Norbert Rech
In dem früheren Kuhstall präsentiert Gustel Schumacher heute eine Sammlung landwirtschaftlicher Geräte. Foto: Norbert Rech FOTO: Norbert Rech
Seyweiler. Gustel Schumacher lebt gerne in Seyweiler. Der 86-Jährige, der einst einen landwirtschaftlichen Betrieb führte, hat im Ruhestand seinen Hof verschönert und ein Museum eingerichtet. Hier stellt er landwirtschaftliche Geräte aus. nob

Gustel Schumacher hat es sich auf seinem Birkenhof mit seiner Frau so richtig gemütlich gemacht. Der 86-Jährige lebt gerne in Seyweiler . Hier fühlt er sich zuhause. Bis 1989 hat er mit seiner Familie einen landwirtschaftlichen Betrieb geführt. "Wir hatten Milch und Getreide", erzählt der rüstige Senior im Gespräch mit dem Pfälzischen Merkur. Doch Ende der achtziger Jahre habe er einfach keine Zukunft mehr in diesem Beruf gesehen. Außerdem hatte er auch langsam das Rentenalter erreicht. "Ich habe dann das Ganze an den Nagel gehängt", erinnert sich Schumacher. Tatsächlich: In dem früheren Stall befindet sich ein solcher, wo auch seine damalige Kleidung noch hängt.

Den Ruhestand hat der Seyweilerer dann genutzt, um den Hof etwas zu verschönern. Vor seinem Haus hat er einen kleinen Fischteich angelegt. Im Stall selbst befindet sich sogar ein Museum, in dem landwirtschaftliche Geräte ausgestellt werden. "Wer die Sachen sehen will, ist herzlich willkommen", so der Rentner. Neben Pferdegespannen und Schleifmaschinen steht hier auch ein Zweirad aus den fünfziger Jahren. Viele Stücke stammen aus dem eigenen Betrieb. Einige seien ihm von Bekannten gebracht worden, die von der Sammelleidenschaft wussten.

Vom Birkenhof hat Schumacher eine tolle Aussicht. Hier schlagen die Uhren noch gemütlich. Hektik kennt der 86-Jährige keine, wie im Gespräch mit dem rüstigen Rentner deutlich wird. Gerne unterhält er sich mit seinen Gästen, ein Anlass für einen Plausch findet sich schließlich immer. Zu erzählen weiß der frühere Landwirt stets etwas und gute Laune hat er auch noch dazu.