| 00:00 Uhr

Geschehnisse des Zweiten Weltkriegs dokumentieren

Niedergailbach. In den Wintermonaten 1944/1945 fanden in der Bliesgau-Region heftige Kämpfe statt. Durch starken Beschuss wurde Niedergailbach stark in Mitleidenschaft gezogen. Im Generationentreff wurde angeregt, für die Nachwelt die Geschehnisse des Zweiten Weltkriegs festzuhalten. ott

Dazu werden Zeitzeugen gesucht. Auch diejenigen, die sich noch an Erzählungen der Eltern, Großeltern oder Bekannten erinnern, sind herzlich willkommen. Wer hat noch alte Fotos aus dieser Zeit, von der Evakuierung? Die erste Zusammenkunft findet am kommenden Freitag, 27. Februar, um 18 Uhr im Generationentreff Niedergailbach statt.