| 22:41 Uhr

Laufreff Bliesgau
Gemeinsam läuft’s sich besser

Die Einsteigergruppe des Lauftreffs Bliesgau kurz nach dem Start des Trainings im Rubenheimer Wald nahe dem Golfplatz.
Die Einsteigergruppe des Lauftreffs Bliesgau kurz nach dem Start des Trainings im Rubenheimer Wald nahe dem Golfplatz. FOTO: Wolfgang Degott
Herbitzheim. Lauftreff Bliesgau bietet Einsteigern mit einem neuen Kurs ein Lauftraining an. Von Wolfgang Degott

(ott) Zum zweiten Mal in der Geschichte des Lauftreffs Bliesgau wird ein Einsteigerkurs angeboten. Unter der Leitung von Jürgen Kempf, der selbst seit einem Jahrzehnt die Laufschuhe schnürt und bisher acht Marathonläufe absolviert hat, haben sich fast 30 Teilnehmer eingefunden. Ob die Steigerung der Fitness, Gemeinschaft erleben oder auch für sich selbst einfach was zu tun, vielfältig sind die Motivationen, die die Läufer zum Treff gebracht haben.

„Wir absolvieren derzeit 4,5 bis sechs Kilometer pro Einheit mit dem Ziel der stetigen Steigerung bis hin zu Teilnahme am 12. Käskuchenlauf des Lauftreffs, der am Samstag, 3. November, stattfindet und über zehn Kilometer führt“, strukturiert Kempf die Vorgehensweise. Ob aus Contwig, Hassel, Rohrbach oder Blieskastel, alle haben wie die Einheimischen viel Spaß versuchen nach den eingepflegten Laufübungen, dem Absolvieren eines Lauf-Abc, Koordinationsübungen oder den Erläuterungen zum richtigen Laufen lächelnd ins Ziel zu kommen. In den kalten Monaten bietet der Lauftreff unter der Leitung von Eric Frank die Aktion „Fit durch den Winter mit unserem Lauftreff“ an, sich ebenfalls großem Interesse erfreut. Dabei wird an zehn Samstagen mit Ganzkörpertraining als Zirkel mit recht kurzer aber intensiver Belastung absolviert. Höhepunkt des Jahres ist diesmal Teilnahme am Lattelecom-Marathon in Riga. Der Lauftreff wird am 20. Mai mit über 40 Läufer in Lettland am Start sein.