| 21:11 Uhr

Gersheim
Freiwillige Helfer machen Frühjahrsputz

Auch in diesem Jahr ist die Jugendfeuerwehr von Medelsheim wieder bei der Saarland Picobello-Aktion dabei.
Auch in diesem Jahr ist die Jugendfeuerwehr von Medelsheim wieder bei der Saarland Picobello-Aktion dabei. FOTO: Wolfgang Degott
Gersheim. Die Gemeinde Gersheim ruft für diesen Freitag und Samstag zur Picobello-Aktion auf. Von Wolfgang Degott

Am Freitag und Samstag, 9./10. März, findet der nächste „Frühjahrsputz für die Umwelt“ innerhalb der Kampagne „Saarland Picobello“ statt. Seit 15 Jahren engagieren sich Tausende Saarländer bei der picobello-Aktion. Die Teilnehmer tragen mit ihrem Engagement aktiv zum Umweltschutz bei, zeigen Wertschätzung für ein schönes Lebensumfeld und leisten einen wichtigen Beitrag für eine hohe Lebensqualität im Saarland. Auch in der Gemeinde Gersheim haben sich wieder zahlreiche Organisationen und Privatpersonen bereit erklärt, Müll zu beseitigen. Am Freitag, 9. März, sind ab 10 Uhr die Kleinen der Kindertagesstätte Peppenkum dabei Spazierwege und den Spielplatz unter die Lupe zu nehmen. Vormittags bis 13.15 Uhr werden die Schüler der Gemeinschaftsschule Gersheim Abfälle rund um das Schulhaus und im Ort Gersheim sammeln. Zur gleichen Zeit sind die Kita-Kinder von St. Markus Reinheim dabei, den Radweg und nachmittags die Mitglieder des Para-Ski-Clubs das Fluggelände „Auf der Platte“ von Unrat zu befreien. Am Samstag, 10. März, beginnt in Herbitzheim die „Saarland picobello“-Aktion um 10 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Danach wird unter der Federführung des Ortsrates und der Jugendfeuerwehr in den Außenbereichen fleißig gesammelt. Gleichzeitig sind die Ortsratsmitglieder mit Jugendfeuerwehr und Jugendrotkreuz Rubenheim dabei, Müll in und um den Ort am alten Schulhaus und dem Weg zum Weiher, die Jugendfeuerwehr Medelsheim und Ortsrat Medelsheim-Seyweiler die Straßengräben zu säubern, aber auch in den Dorflagen Medelsheims und Seyweilers nach Abfall zu suchen, wie das auch die Jugendfeuerwehr Gersheim in ihrem Heimatdorf durchführt.

Von 17 bis 19 Uhr ist eine Initiative um Lia und Lasse Altenkirch dabei, rund um den Rohrental-Weiher in Rubenheim Müll zu sammeln. In Walsheim wird zu einem späteren Zeitpunkt eine eigene Aktion durchgeführt, die aber der Picobello-Aktion ähnlich ist und ebenfalls der Attraktivitätssteigerung des Dorfes dient. Ausgewählte Sammelaktionen werden im Frühsommer prämiert.

Informationen und Anmeldeunterlagen können bei der Gemeinde Gersheim, Renate Bolle, Telefon (0 68 43) 80 14 04, angefordert werden.