| 22:49 Uhr

Parr
Trauer um ehemaligen Pfarrer Otmar Stützel

Medelsheim. Große Betroffenheit und Trauer herrschte in der Parr, als bekannt wurde, dass der frühere Pfarrer Otmar Stützel am Mittwochabend in seiner spanischen Wahlheimat im Alter von 88 Jahren verstorben ist.

Der Geistliche wirkte in den Jahren von 1975 bis 1984 in der Pfarrei. Noch vor Monaten konnte er sein goldenes Priesterjubiläum feiern.

Am 20. Oktober 1929 in Ludwigshafen-Oggersheim geboren, wurde er am 24. März 1968 von Bischof Dr. Isidor Markus Emanuel im Speyerer Dom zum Priester geweiht. Im selben Jahr wurde er Religionslehrer an der Berufs- und Handelsschule in Zweibrücken. Zum 1. August 1972 wurde er als Kaplan vom Bischöflichen Ordinariat in Speyer zum Pfarrverwalter der Pfarrei St. Martin Medelsheim mit der Filiale Heiliger Bruder Konrad Utweiler ernannt.

Am 1. Mai 1975 erhielt er zudem noch die Mitverwaltung der Filiale Sieben Schmerzen Mariä Pinningen. Die Ernennung zum Pfarrer der Medelsheimer Pfarrei und seiner Filialen erfolgte von Bischof Friedrich Wetter am 15. März 1976. 1993 feierte er sein silbernes Priesterjubiläum. Mit einem Festgottesdienst in der Medelsheimer Pfarrkirche wurde Stützel, der aus gesundheitlichen Gründen die Pfarrei Medelsheim aufgeben musste, im Jahr 1994 feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Mit großem Einsatz hatte sich Stützel um den ausländischen Priesternachwuchs gekümmert. Drei Primizen wurden in der Pfarrei gefeiert.



Über 20 Jahre besorgte er auch immer wieder junge Geistliche aus Korea, Brasilien und afrikanischen Staaten als seine Urlaubsvertretung. Unterstützt hat sich der jetzt Verstorbene auch den aus Utweiler stammenden Bruder und Missionar Beatus Schöndorf, der viele Jahrzehnte in Timor wirkte.

Erwähnenswert sind neben vielem anderen auch die Restaurierung der Kreuzwegstationen, die Einführung des Priesterdonnerstags und die Neuanschaffung einer Orgel. Auch die Renovierungen der Kirchen in Medelsheim und Pinningen wie auch die der Kapellen in Utweiler und Medelsheim Leistungen sind, die mit dem Namen Stützel verbunden bleiben.

Die Beisetzung ist an diesem Samstag, 13. Oktober, um 11 Uhr auf dem Friedhof in La Bisbal (Costa Brava) in Spanien. Das Sterbeamt findet dann am Sonntag, 28. Oktober, um 10 Uhr in der Kirche St. Martin in Medelsheim statt.

(ott)