| 21:50 Uhr

Bebelsheim
Bebelsheimer Bärlauchfest an der Jungholzhütte

Bebelsheim. Das Bebelsheimer Bärlauchfest wird in diesem Jahr am Samstag und Sonntag, 24./25. März, rund um die Jungholzhütte gefeiert. Die Betreiber der Jungholzhütte laden zu diesem ersten großen Freiluftfest des Jahres ein. Im Bebelsheimer Wald soll sichtbar werden, wie abwechslungsreich die Landschaft zwischen Blies- und Mandelbachtal ist. Deshalb sind, wie im letzten Jahr, auch jetzt die Direktvermarkter der Region eingeladen, sich zu präsentieren. Bauernhöfe, Imker, Kunsthandwerker und Handwerksbetriebe, die sich dem bewussten Umgang mit den Ressourcen verschrieben haben, steht das Bärlauchfest offen. red

Ein kleiner, aber repräsentativer Bauernmarkt wird rund um die Jungholzhütte aufgebaut. Besucher des Festes können an Ort und Stelle Produkte aus der Region kosten und kaufen. Die Jungholzhütte sorgt dafür, dass niemand hungrig oder durstig bleiben muss. Ab sofort können sich Betriebe, die an einer Teilnahme am siebten Bärlauchfest interessiert sind, anmelden. Eine Anmeldung ist für Teilnehmer am Landmarkt erforderlich – ohne diese Anmeldung steht kein Standplatz zur Verfügung.

Weitere Infos gibt es unter Telefon (0176) 40 03 40 86.