| 20:14 Uhr

Ein schöner vorweihnachtlicher Brauch in der Gemeinde Gersheim
Die Adventsfenster öffnen sich jetzt

Niedergailbach/Walsheim. Innerhalb der Pfarrei Heilig Kreuz Gersheim öffnen sich wieder Adventsfenster. Man darf sich auf besinnliche Texte und Lieder und kleine Stärkungen für den Körper freuen. In Niedergailbach beginnt der Reigen am Montag, 2. Dezember, 18 Uhr, im Generationentreff, vorbereitet von den Katholischen Frauen (KFD).

Es folgt am Montag, 16. Dezember, 18 Uhr, das Fenster am Anwesen Herbert Buhr, vorbereitet vom Kirchenchor Bruder Klaus. Das letzte Fenster findet am Montag, 9. Dezember, 15 Uhr, in der Kirche als Ökumenisches Gebet im Advent mit dem Titel „Fürchtet euch nicht!“ statt.

Am Mittwoch, 4. Dezember, öffnet sich um 17 Uhr in der Kindertagesstätte Regenbogen in der Pirminiusstraße das erste Walsheimer Fenster. Es schließt sich am Mittwoch, 11. Dezember, 17 Uhr, das zweite beim Kaffeenachmittag im Sportheim an. Zuletzt begegnet man sich noch am Dienstag, 17. Dezember, 17.30 Uhr in der Kirche St. Pirminius.

(ott)