| 22:47 Uhr

Auf B 24 bei Lahnstein
Geisterfahrer fährt nach Unfall weiter

Lahnstein. Ein Geisterfahrer hat auf der Bundesstraße B 24 bei Lahnstein einen Unfall verursacht und dann Fahrerflucht begangen. Der ältere Mann fuhr nach Polizeiangaben am Sonntag zunächst in falscher Fahrtrichtung in einen Tunnel hinein, kurz darauf streifte er einen anderen Wagen.

Verletzt wurde dabei niemand. Der Falschfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Warum er auf der falschen Straßenseite fuhr, muss noch ermittelt werden. Weil eine Zeugin sich das Kennzeichen des Unfallverursachers gemerkt hat, konnte dieser kurz danach ermittelt werden. Gegen ihn wurde ein Strafanzeige wegen Unfallflucht und Straßenverkehrsgefährdung erstellt. Möglicherweise wird ihm der Führerschein entzogen.