| 23:50 Uhr

Ehemann unter dringendem Tatverdacht
Fünffache Mutter in Bischmisheim mit Axt erschlagen

Saarbrücken. Bei einem Ehestreit soll ein 40-jähriger Mann gestern am frühen Morgen seine 34-jährige Frau in Bischmisheim bei Saarbrücken mit einer Axt erschlagen haben. Wie ein Polizeisprecher berichtet, entdeckten Fahnder die Leiche im gemeinsamen Schlafzimmer, nachdem der mutmaßliche Täter selbst die Ermittler gerufen hatte. Während des Dramas waren auch die fünf minderjährigen Kinder im Wohnhaus, die aber nichts mitbekommen haben sollen.

Bei einem Ehestreit soll ein 40-jähriger Mann gestern am frühen Morgen seine 34-jährige Frau in Bischmisheim bei Saarbrücken mit einer Axt erschlagen haben. Wie ein Polizeisprecher berichtet, entdeckten Fahnder die Leiche im gemeinsamen Schlafzimmer, nachdem der mutmaßliche Täter selbst die Ermittler gerufen hatte. Während des Dramas waren auch die fünf minderjährigen Kinder im Wohnhaus, die aber nichts mitbekommen haben sollen.