| 23:10 Uhr

Gerichtsurteil in Kaiserslautern
Fünf Jahre Haft wegen sexuellen Missbrauchs

Kaiserslautern. Weil er zwei kleine Mädchen mehrfach sexuell missbraucht hat, muss ein 58 Jahre alter Mann für fünf Jahre ins Gefängnis. Nach Überzeugung des Landgerichts Kaiserslautern habe der Deutsche seine beiden Patenkinder über Jahre hinweg missbraucht, teilte ein Justizsprecher am Dienstag mit.

Die Mädchen waren im Zeitraum „zwischen etwa 8 und 13 Jahre alt“. Das Verfahren fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.