| 23:16 Uhr

Treffpunkt für Schulschwänzer
Frau verkauft Drogen an Minderjährige

Merzig.

Eine 38-jährige Frau aus dem saarländischen Merzig soll Drogen an Minderjährige verkauft haben. Die Frau verteilte in ihrer Wohnung erst kostenfrei Drogen, später verkaufte sie das Rauschgift, wie die Polizei gestern mitteilte. Kurz vor ihrer Festnahme am Mittwochmorgen habe sie noch versucht, durch ein Fenster ihrer Wohnung zu fliehen. Den Ermittlungen zufolge diente die Wohnung der Frau als Anlaufstelle einer Gruppe von Schulschwänzern. Zum Zeitpunkt der Festnahme befanden sich zudem mehrere, offenbar unter Drogeneinfluss stehende, Jugendliche in der Wohnung. Darunter soll auch ein 13-jähriges Kind gewesen sein. Bei der Durchsuchung fand die Polizei kleinere Mengen Marihuana, Amphetamin und Konsumutensilien. Die Minderjährigen wurden nach Feststellung der Personalien wieder in die Obhut ihrer Eltern gegeben. Die Dealerin kam in Untersuchungshaft.