| 22:15 Uhr

Wohl Defekt an Elektrogerät
Frau und Töchter bei Hausbrand verletzt

Siershahn. Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhauses gestern in Siershahn im Westerwaldkreis sind eine Frau und ihre beiden Töchter verletzt worden. Die 33-Jährige sowie die Mädchen im Alter von elf und 15 Jahren seien mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei in Montabaur mit.

Als Ursache des Feuers vermuten die Ermittler einen technischen Defekt an einem Haushaltsgerät. Die Wohnung der drei Verletzten wurde komplett verrußt.