| 23:59 Uhr

50-Euro-Scheine quellen heraus
Frau schleppt Erbe in Handtasche durch Ludwigshafen

Ludwigshafen. Weil sie ihre Erbschaft nicht unbeaufsichtigt in der Wohnung lassen wollte, hat sich eine Frau mehrere Tausend Euro in die offene Handtasche gestopft – und ist damit durch Ludwigshafen gelaufen. Die Tasche sei so voll gewesen, dass 50-Euro-Scheine herausgequollen seien, teilte die Stadtverwaltung gestern mit.

Zudem habe die 61-Jährige mit dem Geld herumgewedelt. Als  Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Frau von ihrem Tun abrieten, verschloss sie ihre Tasche und fuhr mit der Straßenbahn heim.