| 23:14 Uhr

Brandbeschleuniger entdeckt
Feuer in Lautrer Laden: Brandstiftung vermutet

Kaiserslautern. Nach einem Brand in einem Lebensmittelgeschäft gestern Früh in der Innenstadt von Kaiserslautern ist die Polizei auf Einbruchspuren und Reste von Brandbeschleuniger gestoßen. Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Tat aus.

Wie ein Sprecher gestern mitteilte, war zunächst aber unklar, wer für das Feuer verantwortlich sein könnte. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 60 000 Euro. Die ersten Notrufe seien gegen drei Uhr bei der Feuerwehr eingegangen, erklärte der Polizeisprecher.