| 21:41 Uhr

Lenkzeiten überlang
Fahrer über 30 Stunden unterwegs: Bus gestoppt

Montabaur. Wegen überlanger Lenkzeiten der beiden Fahrer ist ein Reisebus mit 48 Fahrgästen auf der A 3 bei Montabaur gestoppt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, zeigte der Fahrtenschreiber, dass die beiden Fahrer bei der Kontrolle am Donnerstag ihre Lenkzeiten deutlich überschritten hatten.

Fahrgästen zufolge war der Bus am Mittwochmorgen im Kosovo losgefahren. Die Fahrer gaben laut Polizei zudem einen falschen Abfahrtsort in Ungarn an. Die Weiterfahrt wurde untersagt, ein Ersatzfahrer brachte die Fahrgäste nach Düsseldorf.