| 23:00 Uhr

18- und 19-Jähriger gestorben
Nach tödlichem Unfall wird weiter ermittelt

Montabaur. Nach dem Verkehrsunfall mit zwei Toten in der Nähe von Montabaur dauern die Ermittlungen an. Möglicherweise sei der Wagen bei nasser Fahrbahn zu schnell unterwegs gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag.

Allerdings seien die Untersuchungen des tragischen Unglücks noch nicht abgeschlossen. Der Polizei zufolge war das Auto am Samstagmorgen unmittelbar am Eingang von Wirges mit hohem Tempo gegen einen Baum geprallt. Der 18 Jahre alte Fahrer und sein 19 Jahre alter Beifahrer starben noch an der Unfallstelle. Das Fahrzeug war nach rechts von der Straße abgekommen und wurde beim Aufprall gegen den Baum in zwei Teile gerissen.

(dpa)