| 22:05 Uhr

Amphetamin nach Deutschland eingeführt
Drogenkurier muss fünf Jahre in Haft

Trier. Ein Drogenkurier ist gestern vor dem Landgericht Trier zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der 26-Jährige hatte gemeinsam mit einer Komplizin im Juli vergangenen Jahres 30 Kilogramm Amphetamin aus Belgien nach Deutschland eingeführt, wie das Gericht mitteilte.

Ein Drogenkurier ist gestern vor dem Landgericht Trier zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der 26-Jährige hatte gemeinsam mit einer Komplizin im Juli vergangenen Jahres 30 Kilogramm Amphetamin aus Belgien nach Deutschland eingeführt, wie das Gericht mitteilte.

Die Drogen sollten rund um Pirmasens und Frankenthal abgesetzt werden. Bei einer Kontrolle an der Autobahn A 60 wurden sie allerdings entdeckt und konnten sichergestellt werden. Die Komplizin des 26-Jährigen war bereits im Februar zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Urteil gegen den Mann war zunächst noch nicht rechtskräftig, wie es hieß.

(dpa)