| 22:41 Uhr

Täter sind 33, 35 und 58 Jahre alt
Drei Autodiebe nach langen Ermittlungen gefasst

Bonn/Mainz. Nach mehreren Autodiebstählen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat die Polizei in Bonn drei mutmaßliche Täter festgenommen. Die Männer im Alter von 33, 35 und 58 Jahren stehen nach Polizeiangaben von gestern in Verdacht, in den vergangenen Monaten in vier Fällen in Bonn und Umgebung sowie im nördlichen Rheinland-Pfalz Wagen geklaut zu haben. Die Polizei prüft die Beteiligung des Trios bei über 50 Taten.

Nach mehreren Autodiebstählen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat die Polizei in Bonn drei mutmaßliche Täter festgenommen. Die Männer im Alter von 33, 35 und 58 Jahren stehen nach Polizeiangaben von gestern in Verdacht, in den vergangenen Monaten in vier Fällen in Bonn und Umgebung sowie im nördlichen Rheinland-Pfalz Wagen geklaut zu haben. Die Polizei prüft die Beteiligung des Trios bei über 50 Taten.

Die Beamten konnten die Männer nach mehrmonatigen Ermittlungen in der Nacht zu Donnerstag festsetzen. Ein Richter erließ Haftbefehl. Bei der Durchsuchung ihres Wagens und der Wohnung des 58-Jährigen fand die Polizei neben Tatwerkzeugen auch Hunderte Gramm Chrystal Meth und Marihuana.

(dpa)