| 23:19 Uhr

Neun Tiere entwichen
Damwild aus Gehege in Kastel-Staadt gelassen

Saarburg. Unbekannte Täter haben in Kastel-Staadt im Kreis Trier-Saarburg das Gatter eines Damwildgehege geöffnet. So seien in der Nacht zu gestern neun Tiere entwichen, teilte die Polizei mit. Darunter hätten sich der Zuchthirsch sowie trächtige Alttiere befunden.

Die Beamten gehen von einer mutwilligen Tat aus. Der Sachschaden belaufe sich auf rund 2000 Euro.

(dpa)