| 23:50 Uhr

Kammerchor
Chor Opus 9 gibt zwei Konzerte

Mimbach/Hornbach. Der Kammerchor Opus 9 tritt übernächstes Wochenende zweimal mit Chor- und Orgelmusik des 19. und 20. Jahrhunderts auf. Unter anderem erklingen Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Antonin Dvorák und John Rutter, aber auch Gesänge aus der Russisch-Orthodoxen Kirche.

Das Konzert in der Christuskirche Mimbach beginnt am Samstag, 15. Juli, um 19 Uhr. In der Klosterkirche Hornbach findet am Sonntag, 16. Juli, 17 Uhr, ein Benefizkonzert zugunsten der Orgel statt. Der Kammerchor Opus 9 besteht seit 2009 und pflegt geistliche und weltliche Chormusik auf hohem Niveau. Neben eigenen Konzerten trat der Chor zweimal bei Landeskirchenmusiktagen in Speyer auf und übernahm in Konzerten der Saarpfälzischen Kantorei besondere Aufgaben. Die 15 Sängerinnen und Sänger kommen aus Zweibrücken, dem Ostsaarland, dem Raum Pirmasens und aus Darmstadt. Der Kammerchor singt unter Leitung des Zweibrücker Bezirkskantors Helge Schulz, der auch an der Orgel zu hören sein wird. Beim Hornbacher Konzert spielt Benedikt Schwarz, Kirchenmusikstudent in Heidelberg und Organist an der Klosterkirche, einen Teil der Orgelsoli. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang werden Spenden erbeten.