| 22:50 Uhr

Schimmbad-Schwund
CDU-Fraktion fordert mehr Schwimmunterricht

Mainz. Kurz vor der Sommerpause hat die oppositionelle CDU-Fraktion im Landtag ein landesweites Konzept für mehr Schwimmunterricht in Rheinland-Pfalz gefordert. Der sportpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Dirk Herber, kritisierte gestern, seit 2000 seien 43 Bäder geschlossen worden und von den 276 verbleibenden 27 nicht für den Schwimmunterricht geeignet.

200 Grundschulen seien mehr als 30 Minuten Fahrtzeit von einem Schwimmbad entfernt.