| 22:51 Uhr

Brand in Mehrfamilienhaus
Brennende Kerze verursacht Feuer in Mehrfamilienhaus

Ludwigshafen. () Vergesslichkeit und ein Teelicht haben das Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Ludwigshafen ausgelöst. Bei dem Brand am Montag waren vier Menschen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte der Mieter der ausgebrannten Wohnung die kleine Kerze versehentlich brennen lassen, als er die Wohnung verließ.

Dies habe der Mann eingeräumt. Untersuchungen der Polizei in der Wohnung hätten diese Angabe bestätigt. Den Schaden bezifferten die Ermittler auf rund 120 000 Euro.

(dpa)