| 22:24 Uhr

Finger verbrannt
Böller mit Zigarette gezündet: Hand verletzt

Kirn. Ein unachtsamer Raucher aus Kirn im Kreis Bad Kreuznach ist von einem explodierenden Böller verletzt worden. Der 45-Jährige habe gestern leichte Verbrennungen an der Hand erlitten, teilte die Polizei mit.

Er hatte beim Rauchen den auf einer Fensterbank liegenden Böller übersehen. Dieser sei von der glühenden Zigarette entzündet worden – und nahe seiner Hand hochgegangen. Die leichten Verbrennungen mussten im Krankenhaus behandelt werden.

(dpa)