| 20:27 Uhr

VdK Parr-Altheim
VdK kann das DGH barrierefrei gestalten

Peppenkum. (red) Wie der VdK Parr-Altheim vom saarländischen Umweltminister Reinhold Jost erfahren hat, wird in Kürze der Bewilligungsbescheid für den Fahrstuhl am DGH in Peppenkum der Gemeindeverwaltung übergeben.

Damit wurde das lange Bemühen für einen barrierefreien Zugang dieses Gebäudes durch den VdK-Ortsverein zum Erfolg gebracht. Sozialministerin Monika Bachmann sagte dem stellvertretenden Vorsitzenden, Wolfgang Krause, den dazugehörigen Einbau einer barrierefreienToilette ebenfalls zu. Die restlichen Mittel werden durch das Innenministerium beigesteuert. Bis Mitte 2019 sollen die Baumaßnahmen abgeschlossen sein.