| 00:00 Uhr

Städtische Einrichtungen geschlossen

Homburg/Bexbach/Kirkel. Fastnacht ist die Zeit zum Feiern. Viele Ämter und Firmen haben zu. Wir geben eine Übersicht über die uns bekannten Öffnungszeiten im Saarpfalz-Kreis, bei den Städten Homburg und Bexbach sowie in der Gemeinde Kirkel. jkn

Das Homburger Rathaus ist aufgrund einer internen Fastnachtsveranstaltung am Donnerstag, 27. Februar, ab 12.30 Uhr für den Besucherverkehr geschlossen. Dies teilte die Pressestelle der Stadt Homburg mit. Darüber hinaus bleiben am Rosenmontag, 3. März, das Rathaus sowie weitere städtische Einrichtungen wie die Stadtbücherei, das Römermuseum, die Schlossberghöhlen, das Hallenbad und auch das Stadtbusbüro im Talzentrum wie in den vergangenen Jahren ganztägig geschlossen. Bürger werden gebeten, sich auf diese Änderungen einzustellen.

Beim Saarpfalz-Kreis ist die Verwaltung nur am Rosenmontag geschlossen, teilte die Pressestelle mit, ebenso die Bauschutt- und Erdmassen-Deponie Hölschberg.

Am "Fetten Donnerstag", 28. Februar, sind nach Angaben der Stadt Bexbach die beiden Rathäuser, das Bürgerbüro, der Baubetriebshof sowie die Kompostieranlage aufgrund des Rathaussturmes ab 12 Uhr für den Publikumsverkehr geschlossen.

Am Rosenmontag, 3. März, sind alle oben genannten Dienststellen mit Ausnahme des Bürgerbüros ebenfalls ab 12 Uhr für den Publikumsverkehr geschlossen.

Das Bürgerbüro hat am Rosenmontag für die Ausstellung von Wahlrechts- und Wählbarkeitsbescheinigungen anlässlich der am 25. Mai stattfindenden Europawahl bis 18 Uhr geöffnet.

Wie die Stadt Bexbach weiter mitteilte, sind die städtischen Kinderhäuser Oberbexbach, Niederbexbach und Höchen am Fetten Donnerstag ab 12 Uhr geschlossen. Am Rosenmontag, 3. März, sind ebenfalls alle Kinderhäuser (Höchen, Oberbexbach und Niederbexbach) geschlossen. Die Freiwilligen Ganztagsschulen (FGTS) Oberbexbach und Frankenholz/Höchen sind am Fetten Donnerstag geöffnet, jedoch am Rosenmontag ebenfalls geschlossen. Die FGTS Oberbexbach ist des weiteren am Faschingsdienstag, 4. März, zu.

In der Gemeinde Kirkel ist die Verwaltung am Fetten Donnerstag, am Fastnachtsdienstag und am Aschermittwoch geöffnet. Das Rathaus der Gemeinde im Limbach ist mit Ausnahme des Wahlamtes am Rosenmontag, 3. März, geschlossen. Das ist zwischen 8 Uhr und 18 Uhr zur Erteilung von Wahlrechtsbescheinigungen und Wählbarkeitsbescheinigungen für die Europawahl geöffnet.