| 20:17 Uhr

Stadtrat ermächtigt Annelie Faber-Wegener zur Kreditaufnahme

Blieskastel. Der Blieskasteler Stadtrat hat Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener ermächtigt, zur Finanzierung der Investitionen in 2010 Kredite in der im Haushalt vorgeschlagenen Höhe von 1,058 Millionen Euro aufzunehmen

Blieskastel. Der Blieskasteler Stadtrat hat Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener ermächtigt, zur Finanzierung der Investitionen in 2010 Kredite in der im Haushalt vorgeschlagenen Höhe von 1,058 Millionen Euro aufzunehmen. Wie die Bürgermeisterin in der jüngsten Ratssitzung erklärte, sei es notwendig, kurzfristig über die Kreditaufnahme entscheiden zu können, um den Kredit zu möglichst günstigen Bedingungen aufzunehmen. Kreditangebote seien wegen ständiger Schwankungen am Kapitalmarkt jeweils nur kurze Zeit - in der Regel maximal 20 Stunden - verbindlich. Eine Ermächtigung der Bürgermeisterin ermögliche daher ein "marktorientiertes Verhalten". Bei Bedarf könne unter Berücksichtigung der jeweiligen Kapitalmarktsituation jeder Kredit aufgenommen werden. Insbesondere könne bei sich abzeichnenden Zinsänderungen sofort gehandelt werden. ert