| 23:29 Uhr

Niederwürzbach
Komplimente und Spendenschecks

In der Grundschule gab es von den Vereinsvertretern (hinten) zwei Spendenschecks für die Kinder.
In der Grundschule gab es von den Vereinsvertretern (hinten) zwei Spendenschecks für die Kinder. FOTO: Hans Hurth
Niederwürzbach. Viel Beifall für die Akteure von „Musik trifft Sport“ in Niederwürzbach.

Ein Erfolg war die vierte Auflage des Festes „Musik trifft Sport“ in Niederwürzbach. Es gab viele Komplimente für die drei ausrichtenden Vereine TVN-Handball, Tennisclub (TC) und Musikverein (MV), denn an zwei Tagen wurde den Besuchern ein tolles Programm geboten (wir berichteten). Als musikalische Begleiter begeisterten auch das Schülerorchester (Niko Burgard), der Chor der Grundschule „Das singende Klassenzimmer“ (Dagmar Betz) und die Jüngsten der Kindertagestätte (Kita) St. Hubertus mit französischen Liedern. „Es war wieder ein Fest für Alt und Jung, die Auftritte der Nachwuchssänger kamen prima an und fanden viel Beifall.

Daher möchten die drei Vereine sich für diesen Einsatz bedanken und je 250 Euro aus dem Festerlös an die Kita und die Grundschule überreichen“, betonten Norman Sommer, Arno Gebhardt, Hans-Jürgen Geiger und Maria Paltz-Ripperger als Vertreter der Vereine bei der Scheckübergabe an Heidrun Bubeck- Wolf, Leiterin der Grundschule und an Nicole Berger, Leiterin der Kita St. Hubertus. Mit zwei Liedern bedankten sich die Grundschüler und die Kita-Kinder.

„Wir von der Kita haben bereits Verwendung für die Spenden-Summe. Es soll einen Workshop mit Musik geben, damit auch im kommenden Jahr bei ,Musik trifft Sport’ die Kleinsten auftreten können“, blickte Nicole Berger voraus.



(hh)