| 20:34 Uhr

SPD geht am Samstag in Spohn's Haus in Haushalts-Klausur

Gersheim. Der SPD-Gemeindeverband Gersheim, die Gemeinderatsfraktion sowie die SPD-Mitglieder aus den Ortsräten kommen am morgigen Samstag, von neun bis 14 Uhr zu einer Klausurtagung in Spohn's Haus in Gersheim zusammen. Im Mittelpunkt des Treffens steht die Diskussion zum Haushalt der Gemeinde. "Wir werden bereits in diesem Jahr die Konsequenzen der kommunalen Schuldenbremse spüren

Gersheim. Der SPD-Gemeindeverband Gersheim, die Gemeinderatsfraktion sowie die SPD-Mitglieder aus den Ortsräten kommen am morgigen Samstag, von neun bis 14 Uhr zu einer Klausurtagung in Spohn's Haus in Gersheim zusammen. Im Mittelpunkt des Treffens steht die Diskussion zum Haushalt der Gemeinde. "Wir werden bereits in diesem Jahr die Konsequenzen der kommunalen Schuldenbremse spüren. Das Innenministerium zwingt die Gemeinde Gersheim dazu, 100 000 Euro einzusparen. Bereits 2012 wird dieser Betrag auf das Doppelte ansteigen. Gleichzeitig kürzt das Land die Mittelzuweisung für die Gemeinde Gersheim drastisch", so Christine Streichert-Clivot, Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat. Der Vorsitzende des SPD-Gemeindeverbandes, Michael Clivot, erklärte: "Die Einschnitte werden alle Bürger hart treffen. Wir werden uns als SPD dafür einsetzen, dass in den Bereichen Bildung und Soziales nicht gespart wird. Auf Dauer dürfen Land und Bund die Kommunen mit der Last der Schuldenbremse nicht allein lassen." red