| 21:53 Uhr

Sin City
„Sin City“ feiert Silbernes mit Freunden

Die Band „Sin City“ feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Unter anderem mit einem Konzert in Blieskastel.
Die Band „Sin City“ feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Unter anderem mit einem Konzert in Blieskastel. FOTO: Lars Lunova
Blieskastel. Mit einem Konzert feiern die Hardrocker von „Sin City“ ihr 25-jähriges Bestehen. Am 6. Oktober ist die Bliesgau-Festhalle Ort des Geschehens. red

Konzertveranstaltungen Ehrmantraut und das Kulturamt der Stadt Blieskastel präsentieren am Samstag, 6. Oktober, in der Bliesgau-Festhalle das 25-jährige Jubiläum der Rockband „Sin City“. Als am 19. Februar 1993 im Neunkircher Hardrock Cafe die ersten Takte zu AC/DCs klassischem Song „Live Wire“ erklangen, konnte noch keiner ahnen, dass die Zweibrücker AC/DC Coverband Sin City 25 Jahre später immer noch aktiv sein würde. Damals als reine Projektband gegründet, entwickelte sich schnell ein festes Quintett, welches seit dem überregional und im Ausland unterwegs ist, um die Rock `n‘ Roll-Botschaft zu überbringen.

Stets war es ein Ziel der Band, nicht einfach die Songs und die Show von AC/DC zu kopieren, sondern auch eigene Einflüsse in die Show einzubinden. So unterscheidet sich die Band optisch doch gewaltig von ihren „Vorbildern“ und hat ihren eigenen Stil gefunden. Lange dauerte es nicht, bis Sin City deshalb 1995 ihre erste eigene CD auf den Markt brachte. Im Dezember erschien die neueste Single „Bullseye Shot“.

Im Moment laufen die Arbeiten an einem 25th Anniversary Song, der demnächst als Download und Videoclip erscheint.



25 Jahre Sin City sollen entsprechend gefeiert werden: auch in Blieskastel in der Bliesgau Festhalle am Samstag, 6. Oktober. Bei diesem Auftritt wird sich die Band bei ihren Anhängern mit zwei „Special Guests“ als Support für die Treue bedanken. Die schwedische Hardrock Band Bonafide um Frontmann Pontus Snibb kommt erneut in unsere Region. Bereits bei mehreren Gastspielen mit Sin City zeigten die Musiker aus Malmö und Stockholm, wo der Rock `n‘ Roll-Hammer hängt.

Die Band stellt ihr neues Album „Flames“ vor. Aus Växjö in Südschweden stammt das Quartett Dynamite, das 2012 gegründet wurde und seitdem drei Alben auf den Markt brachte, alle treu im Stil des handgemachtem erdigen Rock n‘ Roll. Aktuell erschien kürzlich das neue Studiowerk „Big Bang“ welches nun auf der Europatour 2018 live vorgestellt wird.