| 20:14 Uhr

Der Seniorenbeauftragte lädt zur Fahrt nach Auersmacher ein
Fahrt zu den Passionsspielen

Blieskastel. Die erste Seniorenreise im neuen Jahr 2020 führt am Samstag, 28. März, zu den Passionsspielen nach Auersmacher. Das teilt die Pressestelle im Rathaus mit. Diese kulturelle Besonderheit gibt es nur alle fünf Jahre und wird in einem Saal bzw. einer Halle zu sehen sein.

Nach Informationen des Seniorenbeauftragten Heinz Schöndorf wurden von ihm vorerst 50 Plätze reserviert, mit der Option auf Erweiterung.

Zu Planungszwecken wird daher um eine möglichst zügige Anmeldung gebeten. Pro Erwachsenen darf jeweils ein Kind im Alter bis 12 Jahre kostenlos an der Veranstaltung und der Fahrt teilnehmen. Der Fahrpreis einschließlich Eintritt beträgt 35 Euro und wird im Bus kassiert. Die vorgesehenen Haltestellen und Abfahrtzeiten sind wie folgt: 13.20 Uhr in Lautzkirchen. an der Kirche; 13.25 Uhr: Blieskastel, Freizeitzentrum; 13.30 Uhr: Blieskastel, Busbahnhof. Die Rückankunft in Blieskastel ist abends gegen 19 Uhr vorgesehen.

Anmeldungen nimmt ab sofort der Seniorenbeauftragte Heinz Schöndorf unter Tel. (0 68 44) 9 11 10 entgegen.