| 22:19 Uhr

Rot-Kreuz-Bereitschaft wählte in Gersheim neuen Vorstand

 Die neue Führung der DRK-Bereitschaft IV (von links): Sebastian Baldauf, Susanne Wannemacher, Manfred Baldauf. Foto: Wolfgang Degott
Die neue Führung der DRK-Bereitschaft IV (von links): Sebastian Baldauf, Susanne Wannemacher, Manfred Baldauf. Foto: Wolfgang Degott
Gersheim. Der 56-jährige Walsheimer Manfred Baldauf führt weiterhin die Bereitschaft IV des Deutschen Roten Roten Kreuzes (DRK), das er schon seit einem Jahrzehnt bekleidet. Dazu gehören die Ortsvereine Gersheim, Herbitzheim, Reinheim und Rubenheim mit ihren 60 Aktiven und 30 Jugendrotkreuzlern

Gersheim. Der 56-jährige Walsheimer Manfred Baldauf führt weiterhin die Bereitschaft IV des Deutschen Roten Roten Kreuzes (DRK), das er schon seit einem Jahrzehnt bekleidet. Dazu gehören die Ortsvereine Gersheim, Herbitzheim, Reinheim und Rubenheim mit ihren 60 Aktiven und 30 Jugendrotkreuzlern. Im DRK-Raum in Gersheim wurde als neuer stellvertretender Bereitschaftsleiter der Gersheimer Sebastian Baldauf (20) gewählt. Bereitschaftsleiterin blieb die 41-jährige Susanne Wannemacher (Wittersheim). Alle drei gehören dem DRK-Ortsverein Gersheim an. Vakant blieb die Position der stellvertretenden Bereitschaftsleiterin. Zu den Hauptaufgaben des Trios gehört die Koordination der Arbeit in den Ortsvereinen und die überörtliche Einsatzleitung. ott