| 22:16 Uhr

Römermuseum und Kulturpark laden zum Erlebnistag ein

Homburg/Reinheim. Am Sonntag, 22. Mai, von 10 bis 18 Uhr findet gleichzeitig im Römermuseum Schwarzenacker und im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim wieder ein Erlebnistag statt. Dabei stehen Entdeckerangebote für die ganze Familie auf dem Programm. Beide Einrichtungen können an diesem Tag gratis besucht werden, und die angebotenen Führungen sind ebenfalls kostenfrei. Gemäß dem Motto des Erlebnistages "Archäologie in der Biosphäre" erhalten die Besucher neben den historischen Einblicken auch interessante Informationen über die Vielfalt des Biosphärenreservates Bliesgau. An diesem Tag ist auch Internationaler Museumstag unter dem Motto "Museen in der Kulturlandschaft", heißt es in der Pressemitteilung der Saarpfalz-Touristik weiter. red

So werden im Römermuseum verschiedene Führungen durch das Freigelände, die Galerie im Edelhaus und die Sonderausstellung "Feminae" angeboten. Zum Thema Biosphäre gibt es über den ganzen Tag verteilt vom Natur- und Landschaftsführer Peter Hartmann Führungen über den naheliegenden geologischen Lehrpfad. Zudem steht im Römermuseum die kulturelle Vielfalt der Antike im Fokus. Die Expedition durch die Epochen führt die Besucher zu Kelten , Skythen , Persern und Merowingern. Und unter dem Motto "Römische Kinder - Das Haus steht Kopf" berichtet der römische Haussklave Geta von seinen Problemen mit dem Nachwuchs. Natürlich können die jungen Besucher sich in der Welt der antiken Handwerker begeben und selbst werkeln. Für das leibliche Wohl sorgt auch in diesem Jahr wieder das Team des Römermuseums, unter anderem mit frisch gebackenem Brot und Schmankerln vom Römergrill sowie Kaffee und Kuchen.

Der Europäische Kulturpark Bliesbruck-Reinheim steht an diesem Tag ganz im Zeichen des Kinderfestes. Unter dem Motto "Raus aus dem Alltag - rein in die Archäologie" werden hier ebenfalls von 10 bis 18 Uhr zahlreiche Mitmach-Aktionen angeboten. Rund um das Fürstinnengrab können die Kinder kreativ werden und sich ein eigenes "keltisches" Amulett oder einen Lederbeutel anfertigen.

Der Informationsflyer kann bei der Saarpfalz-Touristik, Tel. (0 68 41) 104 71 74, E-Mail: touristik@saarpfalz-kreis.de bestellt werden.



saarpfalz-touristik.de