| 21:19 Uhr

Purple Haze bitten die Fans zum Osterrock

Blieskastel. Ostermesse in der Kirche, Rockmusik in der Bliesgau-Festhalle: Dies ist mittlerweile schon fast eine traditionelle Aufteilung in Blieskastel. Zum siebten Mal bereits ist die Rockband Purple Haze aus dem Raum Zweibrücken Ausrichterin des Osterrock-Konzerts. Wie immer findet die Veranstaltung am Ostersamstag statt, dieses Jahr also am 23. April

Blieskastel. Ostermesse in der Kirche, Rockmusik in der Bliesgau-Festhalle: Dies ist mittlerweile schon fast eine traditionelle Aufteilung in Blieskastel. Zum siebten Mal bereits ist die Rockband Purple Haze aus dem Raum Zweibrücken Ausrichterin des Osterrock-Konzerts. Wie immer findet die Veranstaltung am Ostersamstag statt, dieses Jahr also am 23. April. Neben den Gastgebern von Purple Haze, die nach längerer Suche mit dem aus Lautzkirchen stammenden Nico Kiefer einen neuen Gitarristen gefunden haben, treten die regional bekannten Revengers, die ebenfalls Rockmusik anbieten, sowie Dark Night auf. Letztgenannte Combo erlangte durch ihren Sänger Phillip Allar einen gewissen Bekanntheitsstatus, schaffte es der Frontmann der Gruppe doch in diesem Jahr bei einer bekannten TV-Casting-Show in die Endausscheidung in der Karibik. redDie Karten kosten im Vorverkauf acht Euro, an der Abendkasse zehn Euro. Tickets gibt's im Vorfeld bei Musik Müller in Zweibrücken und in der Kneipe Alt Schmidd in Blieskastel. Einlass ab 19 Uhr.