| 20:49 Uhr

Noch Plätze frei beim Lehrgang "Positive Erziehung"

Blieskastel. Da sich der Beginn des Kurses "Triple-P" verschiebt, und es erst am kommenden Montag, 12. September, startet, können sich interessierte Eltern bei der Katholischen Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) noch dazu anmelden. "Triple - P: Positive Erziehung" ist ein präventives Programm zur Unterstützung von Eltern und Familien bei der Erziehung von Kindern

Blieskastel. Da sich der Beginn des Kurses "Triple-P" verschiebt, und es erst am kommenden Montag, 12. September, startet, können sich interessierte Eltern bei der Katholischen Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) noch dazu anmelden. "Triple - P: Positive Erziehung" ist ein präventives Programm zur Unterstützung von Eltern und Familien bei der Erziehung von Kindern.In dem Kurs lernen Eltern eine gute Eltern-Kind-Beziehung aufzubauen und zu festigen, die Entwicklung von Kindern zu fördern und mit Verhaltensproblemen konstruktiv umzugehen. Der Lehrgang für Eltern mit Kindern von 18 Monaten bis zwölf Jahre besteht aus fünf Gruppenterminen und findet jeweils Montagsabends von 18.30 bis 21 Uhr im Pfarrzentrum St. Sebastian (Schlossbergstraße) in Blieskastel statt. Er wird geleitet von Diplom- Psychologin und Triple-P-Trainerin Judith Bettingen. Die Teilnahmegebühr in Höhe von 75 Euro kann mit dem Familiengutschein des Saarpfalz-Kreises verrechnet werden. red

Um Anmeldung bei der Katholischen Erwachsenenbildung Saarpfalz unter Tel. (0 68 94) 9 63 05 16 oder E-Mail: kebsaarpfalz@aol.com wird gebeten.