| 20:22 Uhr

Mit dem Rad durch die Biosphärenregion

Blieskastel. Die nächste geführte Radtour der Stadt Blieskastel unter Leitung von Christoph Greff findet am kommenden Sonntag, 1. Juli, statt. Sie steht unter dem Motto "Grenzen in der südlichen Biosphärenregion Bliesgau" und führt von Blieskastel aus über Mimbach, Böckweiler und Pinningen nach Medelsheim, wo eine Rast geplant ist

Blieskastel. Die nächste geführte Radtour der Stadt Blieskastel unter Leitung von Christoph Greff findet am kommenden Sonntag, 1. Juli, statt. Sie steht unter dem Motto "Grenzen in der südlichen Biosphärenregion Bliesgau" und führt von Blieskastel aus über Mimbach, Böckweiler und Pinningen nach Medelsheim, wo eine Rast geplant ist. Anschließend geht es dann weiter Richtung Peppenkum nach Guiderkirch, Rimling und Niedergailbach über den Panoramaweg zurück nach Blieskastel.Die Streckenlänge umfasst etwa 50 bis 60 Kilometer. Schwierigkeitsgrad: mittel mit einigen Steigungen. Treffpunkt ist um zehn Uhr am Paradeplatz in Blieskastel. Anmeldungen sind nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos. Mehr Informationen zu allen geplanten Touren kann man einem Flyer entnehmen, welcher beim Verkehrsamt der Stadt Blieskastel erhältlich ist. red

Weitere Informationen gibt es im Blieskasteler Rathaus bei Christoph Greff unter Tel. (0 68 42) 9 26 11 29.