| 21:01 Uhr

Zeugen gesucht
Mehrere Fälle von Unfallflucht

Bliesdalheim/Wolfersheim/Blieskastel. Die Polizei bittet um Hinweise bei drei Fällen von Unfallflucht. Darunter ein besonders dreister Fall, bei dem der Unfallverursacher in Anwesenheit des Geschädigten flüchtete. Von red

(red) Am Donnerstag stießen laut Polizei gegen 14.25 Uhr zwei Autos vor dem Ortseingangsschild Bliesdalheim zusammen. Ein Fahrer war auf die Wolfersheimer Straße auf- und dem auf der Straße befindlichen Unfallgegner in die Seite gefahren. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher in einem silberfarbenen Jeep oder Kastenwagen in Richtung Bliesdalheim. Ein markanter Frontschaden sei zu erwarten, meldet die Polizei.

Bereits am vergangenen Samstag wurde bei einem in der Wolfharistraße in Wolfersheim geparkten VW Touran zwischen 18.45 und 22.15 Uhr der linke Spiegel beschädigt. 

Und vermutlich zwischen dem 22. und 25. September wurde ein weißer Mercedes, welcher wohl in der Saargemünder Straße in Blieskastel geparkt war, im Bereich der Beifahrertür bis hin zum vorderen rechten Kotflügel beschädigt. 



Hinweise an die Polizei unter Tel. (0 68 42) 92 70.